Prof. Dr. Anna Schulze

Diplom-Mathematikerin

Kontakt

E-Mail:
Telefon: +49 (0) 22899 - 629 8132
Adresse: Willy-Brandt-Str. 1, 50321 Brühl
Büro: 4.17

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Kurzprofil

Der Studiengang Verwaltungsinformatik hat zum Ziel, die Brücke zwischen Verwaltung und Informatik herzustellen. Durch mein Studium und der Promotion im Bereich Mathematik und Informatik habe ich umfangreiche Kenntnisse in diesen Disziplinen erlangt. Nach der Promotion habe ich die Verwaltung durch meine Tätigkeit im Bundesverwaltungsamt kennengelernt und dort genau im Schnittgebiet zwischen Verwaltung und Informatik gearbeitet und möchte diese Erfahrung an die Studierenden weitergeben.

Vita

2016 - heute Wissenschaftliche Leiterin des Studienganges VIT im Grundstuidum am Standort Brühl
2015 - heute Professorin am Zentralbereich der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung im Bereich Mathematik und Informatik
2009 - 2015 Referentin und Referatsleiterin beim Bundesverwaltungsamt im Bereich Projektmanagement und Softwareentwicklung
2005 - 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Lehre am Zentrum für Informatik Köln (ZAIK)
2005 - 2008 Promotion zur Dr. rer. nat. an der Universität zu Köln im Fach Informatik
2002 - 2003 Studentische Hilfskraft am Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik der Universität Bonn als Softwareentwicklerin
1999 - 2005 Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Universität Bonn (Diplom Mathematikerin)

Lehre

Lehrveranstaltungen im gehobenen Verwaltungsinformatikdienst

  • M 1 Grundlagen der theoretischen Informatik und Mathematik
  • M2 Grundlagen der technischen Informatik und IT-Sicherheit

Diplomarbeiten

An dieser Stelle werden zu gegebener Zeit mögliche zu betreuende Diplomarbeitsthemen eingestellt und ausgewählte Diplomarbeiten veröffentlicht.

 

Veröffentlichungen

  • M. Müller-Hannemann, S. Schirra (Eds.) „Algorithm Engineering”, Springer 5971, pp. 389-445, 2006.
  • B. Fuchs, A. Schulze, „A 2-approximation for minimum Manhattan networks”, Technical Report, 2008.
  • B. Fuchs, A. Schulze, „A simple 3-approximation for minimum Manhattan networks”, Technical Report, 2008.
  • M. Müller-Hannemann, A. Schulze, „Hardness and approximation of octilinear Steiner trees”, International Journal of Computational Geometry and Applications (IJCGA), vol. 17 (2007), pp. 231-260.
  • M. Müller-Hannemann, A. Schulze, „Approximation of octilinear Steiner trees constrained by hard and soft obstacles”, SWAT 2006, 10th Scandinavian Workshop on Algorithm Theory, Lecture Notes in Computer Science, Springer 4059, pp. 242-254, 2006.
  • M. Müller-Hannemann, A. Schulze, „Hardness and approximation of octilinear Steiner trees”, ISAAC 2005,  16th Annual International Symposium on Algorithms and Computation, Lecture Notes in Computer Science 3827, pp. 256-265, Springer, 2005.

Additional information